dr-_med-_dent-_andreas_kirst

Endodontologie

Endodontologie Potsdam Babelsberg

Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Andreas Kirst

Die Endodontologie

beschäftigt sich mit der Behandlung von Erkrankungen des Zahnnerven. Ursachen hierfür können Infektionen durch pathogene Keime, tiefe kariöse Defekte, funktionelle Fehlbelastung und großflächige, insuffiziente Füllungen sein.

Bei der sogenannten Wurzelbehandlung handelt es sich im eigentlichen Sinne um die Behandlung des infizierten Nervenkanales innerhalb der Zahnkrone und der Zahnwurzel.

Die mechanische Aufbereitung des Wurzelkanales mittels spezieller Feilen in Kombination mit wiederholten Spülungen, sowie die Einlage von Medikamenten verdeutlichen, dass eine Wurzelbehandlung in der Regel in mehreren Behandlungssitzungen erfolgt.

Bei der mechanischen Aufbereitung stehen uns in unserer Praxis neben der herkömmlichen manuellen Aufbereitung auch hochsensible mechanische Gerätesysteme zur Verfügung, die die Behandlungsdauer optimieren und einen hohen Behandlungserfolg garantieren. Die hierbei entstehenden Mehrkosten werden nicht in jedem Fall von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Der Einsatz einer stark vergrößernden Lupenbrille bei der Wurzel-kanalbehandlung bietet Ihnen ein hohes Maß an Sicherheit und Präzision.

Eine Wurzelbehandlung stellt oft die letzte Möglichkeit dar, einen erkrankten Zahn für eine gewisse Zeit zu erhalten. Die Erfolgsprognose ist sehr individuell und kann nicht garantiert werden.

Daher ist Vorbeugen besser als Heilen! Prophylaxe halbjährlich!

Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Andreas Kirst

Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Andreas Kirst

mobileranrufbutton

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.